5. Ein Name muss her

Es wurde Zeit dem Boot einen Namen zu geben. Im Andenken an meine Oma Elisabeth wurde die Lis zur “Lisbeth”.

p1030654a.jpg

die Taufe erfolgte dann auf dem Edersee

8a.jpg wenig Wind und der alte E-Motor versagte später auch noch seinen Dienst – natürlich bei Windstille und Kilometerweit vom Trailer entfernt.

Paddeln mit der Lisbeth ist nicht so prickelnd.

Noch am Abend wurde ein neuer Motor bestellt. Schließlich geht es in wenigen Tagen auf die Ostsee – ja – darauf freuen wir uns besonders.

Eine klappbare Badeleiter hat Lisbeth zwischendurch auch bekommen

p1030647a.jpg

der alte Motorspiegel wird gerade durch einen neuen ersetzt. Eine Bugreling kommt auch noch dran.

Alles zusammen ist aber immer noch im finanziellen Rahmen geblieben.
Danke an Babette und Uli, die mir ihr altes Boot (Bj. 79) verkauft haben und somit einen lang ersehnten Wunsch erfüllt haben.